Produkte
Suchen
 
Datenschutzpolitik für Group Buy ApS

In unserer Datenschutzpolitik für Group Buy ApS finden Sie Informationen, welchen Daten wir einsammeln, warum wir diese Daten sammeln oder wofür wir diese Daten als datenschutzbewusste Firma verwenden.

1. Generell

1.1. Diese Datenschutzpolitik gilt für alle persönlichen Informationen, die Sie uns geben und/oder die wir über Sie sammeln, wenn Sie Kunde bei Group Buy sind oder unsere Webshops besuchen.

2. Datenverantwortung

2.1. Die datenverantwortlichen Organisationen zur Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten sind:
Group Buy ApS
Kornmarksvej 2
2605 Brøndby
Dänemark
CVR: DK 38 55 86 25
(Zusammen genannt ”Group Buy ApS”)

2.2. Wenn wir personenbezogene Daten behandeln, befolgen wir die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie die dänischen Datenschutzregeln, die nach dem 25. Mai 2018 gelten.

2.3. Haben Sie Fragen zu unseren Datenschutzregeln oder zur Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten, die bei Group Buy ApS registriert sind, können Sie sich unter info@pluuz.de an uns wenden.

2.4. Wenn Sie Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten wünschen, der Meinung sind, dass falsche Daten gespeichert sind, oder andere Einwände haben, können Sie sich ebenfalls an Group Buy ApS wenden. Sie haben die Möglichkeit, Einsicht zu erhalten, welche personenbezogenen Daten von Ihnen registriert sind, und Sie können Einspruch gegen eine Registrierung in Bezug auf die Datenschutzregeln einlegen.

3. Website und Cookies

3.1. Wenn Sie einen der Group Buy ApS-eigenen Webshops besuchen, verwenden wir Google Analytics-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in Ihrem Browser gespeichert wird, um Ihren Computer bei wiederkehrendem Besuch zu erkennen. Cookies helfen uns dabei, die Anzahl unserer Besucher auf der Homepage zu zählen und die Interaktionen der Besucher auf unserer Website zu sehen. Wir verwenden keine Informationen zum Besucherverhalten, die Besucherverhalten und bestimmte Personen miteinander verbinden können.

3.2 Wie in Punkt 3.1 erwähnt, verwenden wir Google Analytics-Cookies, um Einsicht zum Nutzerverhalten der Websitebesucher zu erhalten. Wir teilen diese Daten nicht mit Anderen, und unsere Erkenntnisse werden ausschließlich zur Verbesserung der Website und des Erlebnisses für Sie als Besucher unserer Websites genutzt. Sie können hier mehr über Google Analytics-Cookies lesen: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage.

3.3. Sie können Cookies von Google Analytics hier ablehnen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout (Nicht empfohlen).

3.4. Cookies löschen sich selbst nach einer gewissen Anzahl Monate (kann variieren), werden aber nach jedem Website-Besuch erneuert. Wünschen Sie die Löschung oder Blockierung von Cookies, können Sie hier eine Anleitung finden.

4. Einsammeln von personenbezogenen Daten

4.1. Sind Sie Kunde oder kontaktieren Sie uns durch einen unserer Webshops, sammeln wir folgende personenbezogene Daten über Sie, darunter: Name, Straßenadresse, PLZ, Wohnort, Land, Handynummer und E-Mailadresse sowie Rechnungsinformationen wie Firmenname, VAT usw., sofern dies relevant ist. Darüber hinaus sammelt der Zahlungsdienstleister Karteninformationen beim Kauf per Kreditkarte beziehungsweise Kontoinformationen bei Zahlung per Direktüberweisung ein.

4.2. Personenbezogene Daten werden ausschließlich an Dritte weitergegeben, wenn es im Interesse des Kundens oder Besuchers ist.

4.3. Wir erheben keine besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten (sensible Informationen) von Ihnen.

5. Hantierung von personenbezogenen Daten

5.1. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in notwendigem Umfang, z.B. wenn man als Kunde bei uns aufgenommen wird oder sich für unseren Newsletter anmeldet. Dies kann z.B. notwendig sein, um unsere Verpflichtungen in Bezug auf Vereinbarungen und verbundene Leistungen zu erfüllen. Dies kann auch notwendig sein, um die rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die wir als dänische Firma und damit an dänisches recht gebundene Firma haben.

5.2. Personenbezogene Daten sollen wie in der EU-Datenschutz-Grundverordnung definiert verstanden werden.

5.3. Bis zu einem gewissen Grad sammeln wir Daten und verwenden diese zu Zwecken, die im Interesse des Kunden liegen. Wir missbrauchen Ihre persönlichen Informationen nicht. Darüber hinaus geben wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiter, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

5.4. Sind Sie Kunde, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um:
  • Ihnen Ihre Bestellbestätigung, Trackingmail usw. zuzusenden
  • Ihnen Kundenservice und Support zu liefern, Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Anfragen zu erfüllen
  • Ihre Bestellungen durchzuführen und Ihre Waren zu liefern
  • die Administration des Kundenverhältnisses zu Ihnen zu hantieren
  • Ihnen Informationen über neue Produkte, Preise, Möglichkeiten, Systemupdates, Ausfallzeiten usw. per E-Mail zuzusenden

6. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

6.1. Wir können Ihre persönlichen Informationen mit den Lieferanten und Dienstleistern teilen, die uns bei der Ausführung Ihrer Bestellung unterstützen oder uns mit IT-Programmservice, Hosting, Logistik, Marketing usw. unterstützen. Dies bedeutet zum Beispiel, dass wir Ihre Informationen mit unseren Dienstleistern, unserem technischen Support, unserer Bank und der Bank, die die für den Kauf verwendete Kreditkarte ausgestellt hat, teilen können.

6.1.2. Wir teilen Ihre Informationen in dem Umfang, an den wir gemäß der gesetzlichen Dokumentationspflicht gebunden sind.

6.2. Der Direktor und die Kundenservicemitarbeiter sowie die IT-Berater für Group Buy ApS haben Zugriff auf die Informationen, die über Sie registriert sind. Verantwortlich für das Datenmanagement von Group Buy ApS und der zugehörigen Webshops ist der Direktor von Group Buy ApS.

6.3. Informationen, die Group Buy ApS und den damit verbundenen Webshops zur Verfügung gestellt werden, werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, es sei denn, dies geschieht im Zusammenhang mit Umstrukturierungen oder einem vollständigen oder teilweisen Verkauf des Unternehmens. Eine eventuelle Veröffentlichung in einer solchen Situation erfolgt in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Personal Information Act. Wir registrieren keine personenbezogenen sensiblen Informationen.

6.4. Informationen zum Senden einer Trustpilot-Anfrage werden an Trustpilot A/S gesendet.

7. Weitergabe von Informationen an Empfänger außerhalb der EU/des EWR

7.1 Als Datenverantwortlicher teilen wir personenbezogene Daten nur mit Nicht-EU/EWR-Empfängern, wenn diese sich verpflichten, die gleiche europäische Gesetzgebung wie wir zu befolgen.

7.2 Durch unsere Datenverarbeitungsverträge haben wir sichergestellt, dass diese Parteien Ihre personenbezogenen Daten nicht missbrauchen.

8. Schutz der personenbezogenen Daten

8.1. Gemäß Datenschutzgesetz müssen Ihre personenbezogenen Daten sicher und vertraulich aufbewahrt werden. Wir speichern Ihre persönlichen Daten auf Computern mit eingeschränktem Zugang, die sich in kontrollierten Einrichtungen befinden, und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich überwacht, um festzustellen, ob unsere Benutzerinformationen ordnungsgemäß und unter Berücksichtigung Ihrer Rechte als Kunde gehandhabt werden. Wir können jedoch keine hundertprozentige Sicherheit für Datenübertragungen über das Internet garantieren. Dies bedeutet, dass ein (begrenztes) Risiko besteht, dass andere nicht autorisierte Personen Zugang zu Informationen erhalten, wenn Daten elektronisch gesendet und gespeichert werden. Sie geben Ihre persönlichen Daten daher auf eigene Verantwortung weiter.

8.2 Personenbezogene Daten, die bei Group Buy ApS im Zusammenhang mit einem Kauf registriert wurden, werden für 5 Jahre gespeichert, gerechnet ab dem Ende des jeweiligen Rechnungsjahres, in dem die Transaktion abgeschlossen ist. Danach werden die Informationen gelöscht. Die Informationen werden gemäß § 10 des Gesetzes über die öffentliche Verwaltung gespeichert.

8.3. Personenbezogene Daten, die nicht im Zusammenhang mit einem Kauf bei Group Buy ApS registriert sind, werden fortlaufend gelöscht oder anonymisiert, wenn der Grund für die Einsammlung beendet ist. Personenbezogene Daten werden für maximal 12 Monate nach Ende des Zwecks gespeichert.

8.4. Die schnelle Entwicklung des Internets bedeutet, dass Änderungen in unserer Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig werden können. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren und zu ändern. Wenn wir das tun, korrigieren wir natürlich das Datum unter Punkt. 10. "Zuletzt aktualisiert" am Ende der Seite. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie in Form eines sichtbaren Hinweises auf unserer Webseite informieren.

8.5. In dem Umfang, in dem persönliche Informationen über Sie verarbeitet werden, haben Sie gemäß Datenschutzgesetz das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Informationen Ihnen zugeordnet sind. Wenn es sich herausstellt, dass die Informationen oder Daten, die über Sie verarbeitet werden, falsch oder irreführend sind, sind Sie berechtigt, diese korrigieren, löschen oder blockieren zu lassen. Sie können jederzeit Einspruch dagegen einlegen, dass personenbezogene Daten behandelt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich über die Verarbeitung von Informationen und Daten zu Ihrer Person zu beschweren. Beschwerden werden bei der Datenschutzbehörde eingereicht, siehe Abschnitt 58 (1) der Datenschutz-Grundverordnung.

9. Diskrepanzen

9.1. Sind Sie bei Group Buy Aps registriert, sind Sie immer berechtigt, Einspruch gegen Registrierungen zu erheben. Sie haben auch das Recht zu wissen, welche Informationen zu Ihnen registriert sind. Wenn Ihre Daten falsch oder irreführend sind, haben Sie das Recht, diese korrigieren, löschen oder sperren zu lassen. Diese Rechte sind Ihnen gemäß Datenschutzgesetz gegeben. Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Group Buy Aps. per E-Mail info@pluuz.de.

9.2. Wenn Sie sich über Ihren Kauf beschweren möchten, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice unter info@pluuz.de. Wenn keine Lösung gefunden werden kann, können Sie eine Beschwerde bei der relevanten Instanz einreichen, sofern die Bedingungen dafür erfüllt sind. Sie haben die Möglichkeit, sich über die Verarbeitung von Informationen und Daten zu Ihrer Person zu beschweren. Die Beschwerde wird bei der Datenschutzbehörde eingereicht, siehe Art.58 (1)

9.3. Jede Streitigkeit zwischen dem Unternehmen und dem Kunden wird nach dänischem Recht entschieden.

9.4. Seit 15. Februar 2016 haben Europäische Unternehmen und Verbraucher eine neue digitale Plattform: ODR. ODR soll Verbraucherbeschwerden über Waren und Dienstleistungen in der EU einfacher handhaben. ODR steht für Online Dispute Resolution, übersetzt Online-Streit-Beilegung. Für die Verbraucher bedeutet dies, dass Sie Ihre Klage direkt an die europäische Firma richten können, bei der sie gehandelt/bestellt haben Der Zweck der ODR-Plattform ist es, viele Klageorgane zusammenzubringen. Verbraucher und Unternehmen können in direktem Kontakt zueinander stehen. Zum Beispiel kann ein deutscher Kunde seine Klage auf Deutsch direkt an z.B. eine italienische Firma senden, bei der er eingekauft hat. Die Klage wird von der EU-eigenen Übersetzungssoftware ins Italienische übersetzt, und die Firma erhält somit die Klage in ihrer Muttersprache.

9.5. Wenn etwas mit Ihrer Bestellung nicht stimmt oder Ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir gemeinsam eine zufriedenstellende Lösung finden können. Gemäß Gesetz verweisen wir auch auf den folgenden Link - sofern Sie nicht zuerst mit uns sprechen möchten: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

10. Zuletzt aktualisiert

10.1. Diese Datenschutzpolitik wurde zuletzt am 24-05-2018 aktualisiert.

Cookies